Staatlich geprüfte/r

Sport- und Gymnastik-

lehrer/in werden

Sportschule

Grundlagen und Fächer

Sportpädagogik

Die eigentliche Basis und das Fundament jedes Unterrichtenden bilden die Kompetenzen und Qualifikationen im Umgang mit den Lernenden. Zur Förderung Ihres Lehrverhaltens stellen wir Ihnen erfahrene Mentoren zur Planung und Durchführung der Unterrichtsstunden zur Seite. Wir halten in allen Fächern Lehrproben ab und analysieren diese gemeinsam mit Ihnen mittels Videoauswertung, um Ihre Verhaltensweise vor der Gruppe erfolgreich zu optimieren. In verschiedenen Praktika können erlernte methodisch-didaktische Grundsätze im realen Kontext gefestigt werden.

Sportpädagogische Unterrichtsfächer
  • Grundlagen der Pädagogik
  • Methodik / Didaktik
  • Spezielle Methodik
  • Grundlagen Psychologie
  • Grundlagen Soziologie
  • Microteaching / Lehrprobenversuche

Grundlagen und Praxis

Um als Sport- und Gymnastiklehrer in der Praxis zu bestehen, bieten wir neben unseren sportpraktischen Fächern ebenso ein breites Spektrum an sportwissenschaftlichen, medizinischen, biologischen und pädagogischen Grundlagen, welche wir praxisorientiert vermitteln.

Ebenso qualifizieren wir Sie in den Bereichen Prävention und Sporttherapie (Rehabilitaion), um den Anforderungen des Gesundheitssports gerecht zu werden.

Sportpraktische Fächer

Zur Grundausbildung gehören folgende sportpraktische Fächer:

  • Leichtathletik
  • Schwimmen
  • Wasserspringen
  • Gerätturnen
  • Basketball
  • Volleyball
  • Handball
  • Fußball
  • Kleine Spiele
Theoretische Grundlagen

Die Praxis ist zwar der Prüfstein jeder Theorie, doch ohne ein solides Fundament an theoretischem Grundwissen kann heutzutage kein guter Sportlehrer in der Praxis bestehen. Das Ausbildungsprogramm der GluckerSchule trägt diesem Erfordernis Rechnung und beinhaltet ein breites Spektrum sportwissenschaftlicher, medizinischer, biologischer und pädagogischer Grundlagen.

Nachfolgende Theoriekomplexe werden bei uns praxisorientiert in ihren Grundlagen vermittelt:

  • Anatomie
  • Methodik (spezielle Methodik)
  • Physiologie
  • Didaktik
  • funktionelle Anatomie
  • Psychologie
  • Trainingslehre
  • Geschichte des Sports
  • Bewegungslehre
  • Regelkunde
  • Rehabilitation
  • Gerätkunde
  • Ernährungslehre
  • Berufskunde
  • Krankheitslehre (orthopädische Schadensbilder)
  • funktionelle Gymnastik
  • Sportverletzungen
  • Pädagogik
  • Prävention / Gesundheitssport
  • Sonderpädagogik
Sportherapeutische Grundlagen

Die Bereiche Gesundheitssport (Prävention) und Sporttherapie (Rehabilitation) bilden einen immer größer werdenden Baustein im Angebot aller entsprechenden Institutionen, die Sport und Bewegung "verkaufen". Nur, es fehlt allerorts das gut ausgebildete Fachpersonal, das kompetent und qualifiziert die Hilfe suchenden Menschen betreut.

Die GluckerSchule gibt ihren Absolventen das nötige Rüstzeug mit, um den Anforderungen an einen modernen Unterricht im Gesundheitssport gerecht zu werden.

Es werden unter anderem folgende Themen in der Grundausbildung behandelt:

  • Rückenschule
  • Flexi Bar®
  • Spinning
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Funktionelles Muskelaufbautraining
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Medical Walking
  • Medical Nordic Walking
  • Funktionelle Gymnastik 
  • Kommunikationstraining
  • Gesprächsführung
  • angewandte Trainingslehre
  • Entspannungstechniken
  • Pilates
  • Yoga
  • Massage
  • Behindertensport
  • Seniorensport
  • Sport mit Risikogruppen
  • Rehabilitationstraining im Studio
  • Wasser (Aqua-)gymnastik
  • Ernährungsberatung
  • Orthopädische Schadensbilder
  • Pathophysiologie

Fitness, Gymnastik und Tanz

Unser abwechslungsreiches Ausbildungsangebot vermittelt alle relevanten Spezialgebiete aus den Bereichen Fitness, Gymnastik und Tanz, für eine flexible Gestaltung Ihrer späteren Einsatzmöglichkeiten im Berufsleben.

Fitnessrelevante Spezialgebiete

Der Begriff "Fitness" wird in der Regel gebraucht, wenn über die Qualität der motorischen Grundfähigkeiten und damit über die körperliche Leistungsfähigkeit diskutiert wird. Körperbild und Körperschema hängen weitgehend von der "Fitness" ab. Übertragen wird der Begriff auch auf den "geistigen" Zustand.

In unserer Gesellschaft nimmt die "Fitness" einen hohen Stellenwert ein, was die Zahl der nach ihr benannten Studios belegt.

Auch die GluckerSchule trägt diesem Stellenwert Rechnung und bildet ihre Schüler entsprechend in allen fitnessrelevanten Spezialgebieten aus: Aerobic, Stepaerobic, Group-Fitness, Hot Iron, Flexi Bar, Spinning, Bauch-Beine-Po, Bodystyling, Kurzhantel, Pilates, Schlingentrainer, Fitball, Xco, Laktat, Ausdauertraining, Nordic Walking u.v.a.m.

Gymnastik und Tanz

Gymnastik und Tanz bilden im freien Sport das Rückgrat einer modernen Angebotspalette. Sowohl Fitnessstudios als auch Vereine greifen neue Trends auf und versuchen mit interessanten und lebensfrohen Sportangeboten neue Mitglieder zu gewinnen. Ein guter Sport- und Gymnastiklehrer sollte über ein reichhaltiges Repertoire an tänzerischen und gymnastischen Fertigkeiten verfügen. Je größer dieses Repertoire, d.h. je flexibler die Einsatzmöglichkeiten eines Absolventen sind, desto besser sind Einstellungschancen und Verdienstmöglichkeiten.

Die GluckerSchule bietet hier beste Ausbildungsmöglichkeiten in folgenden Bereichen:

  • sämtliche Formen von Gymnastik
  • Stepaerobic
  • Hip Hop
  • Gruppentänze
  • Group Fitness
  • Folklore
  • Hot Iron®
  • Kindertänze
  • Flexi Bar®
  • Ballett (Basis)
  • Spinning
  • Jazz
  • Fitnessgymnastik
  • Modern Dance
  • Bauch - Beine - Po (Bodystyling… u. ä.)
  • Improvisation
  • Stretching
  • Rhythmusschulung
  • Pilates
  • Choreographie
  • Body and Mind
  • Aerobic
  • Entspannung

Freizeit und Erlebnispädagogik

Unsere Schulabgänger müssen in der Lage sein, Gruppenunternehmungen in der freien Natur zu planen, zu organisieren und durchzuführen.

2 x im Jahr veranstalten wir daher Projekttage, bei denen ganz bestimmte Themen des Outdoorsports behandelt werden. Dazu gehören unter anderem die risikolose, sichere Führung im Gelände, die Erarbeitung von Basisfertigkeiten oder die Förderung gruppenspezifischer Kompetenzen.

Aktivitäten
  • Klettern ( Fels- und Eisklettern)
  • Hochseilgarten
  • Mountainbiking
  • Kajakfahren
  • Canyoning
  • Wandern
  • Schneeschuhwandern
  • Tennis
  • Golf
  • Windsurfen und Wellenreiten
  • Ski- und Snowboardfahren