» DIE SCHULAUSBILDUNG » Ausbildungsinhalte » Unterrichtsgestaltung

Unterrichtsgestaltung

Die eigentliche Basis und das Fundament jedes Unterrichtenden bilden die Kompetenzen und Qualifikationen im Umgang mit den Lernenden.

Die praktische Umsetzung der vermittelten Kenntnisse hat eine hohe Priorität. Hier geht es um Verhaltensweisen vor der Gruppe und um eine optimale Umsetzung der erlernten methodisch-didaktischen Grundsätze. Ein gutes Lehrverhalten ist für den späteren Erfolg außerordentlich wichtig. Deshalb werden bei uns in allen Fächern Lehrproben abgehalten. In vielen Fällen erfolgt eine anschließende Videoauswertung, damit die Studierenden ihre Fehler auch selbst besser erkennen können. Außerdem haben unsere Studierenden in verschiedenen Praktika Zeit und Gelegenheit, Unterrichtserfahrung zu sammeln. Ihnen zur Seite stehen erfahrene Mentoren, die sowohl die Planung wie auch die Durchführung von Unterrichtsstunden unterstützen.

 

 

Einzelne Unterrichtsfächer sind dabei:


  • Grundlagen der Pädagogik

 

  • Methodik / Didaktik

 

  • Spezielle Methodik

 

  • Grundlagen Psychologie (pädagogische Psychologie)

 

  • Grundlagen Soziologie

 

  • Microteaching / Lehrprobenversuche

 

  • Persönlichkeitstraining

KARRIERE

Jochen Neff
Kraft- und Athletentrainer der EnBW Ludwigsburg (1. Bundesliga ... mehr

Emanuelle de Risio
Vollzeitstelle als Teamchef und Entertainmentmanager beim Club ... mehr

Özcan Cosar
Personal Fitness Trainer in der PT Lounge Stuttgart und ... mehr

weitere Absolventen